Wir Alphamädchen

Warum Feminismus das Leben schöner macht

Alphamädchen
Verlag: blanvalet

Autorinnen: Meredith Haaf, Susanne Klingner, Barbara Streidl

ISBN: 978-3-442-37313-0

 

Alphamädchen sind wir alle. Alle, die kein "entweder – oder" akzeptieren, alle, die selbstbestimmt leben und sich nicht für ihre Lebensentwürfe rechtfertigen wollen. Viel zu lange schon wird in der Debatte um Frauen, Kinder und Karriere über die Köpfe derjenigen hinwegdiskutiert, um die es eigentlich geht: die jungen Frauen selbst. Sie sollen leben, worüber andere reden. Dieses Buch zeigt: Junge Frauen mischen sich sehr wohl ein, beziehen Position und suchen nach neuen Perspektiven.

 

Die Autorinnen propagieren eine junge, andere Form des Feminismus, und sie beweisen, dass Frauen wie Männer von gerechteren gesellschaftlichen Strukturen profitieren. Für die gilt es zu kämpfen – mit den Männern!

 
Kommentar